Verhaltensregeln Coronavirus

Sehr geehrte Kunden, sehr geehrte Kundinnen,

in diesen schwierigen Zeiten setzten wir auf ein „Miteinander“. Dies bedeutet gemeinsam für die Erhaltung ihrer Gesundheit und für die Gesundheit unserer Mitarbeiter Sorge zu tragen. Nur durch dieses Miteinander können wir gewährleisten die Verbreitung des Coronavirus zu minimieren und für die Gesellschaft einen Beitrag zu leisten.

 

So schützen wir uns gemeinsam:

  • Sind Sie älter als 65 Jahre oder haben eine Vorerkrankung (Bluthochdruck, Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, chronische Atemwegserkrankungen, geschwächtes Immunsystem, Krebs)? Dann vermeiden sie den Kontakt zu unserem Mitarbeiter, wir können zum Schutz für ihre Gesundheit keine Montagetätigkeit durchführen. Nach Bewältigung der Krise können wir gerne einen neuen Termin vereinbaren.

 

  • Sollten sie sich kränklich fühlen (auch wenn es nur Verkühlungssymptome sind), geben sie unserem Mitarbeiter Bescheid und vermeiden sie den Kontakt zu unserem Mitarbeiter. Nach Evaluierung der Situation erhalten sie von uns telefonisch einen neuen Termin.

 

  • Händeschütteln vermeiden. Je nachdem, was wir gerade angefasst haben, sind unsere Hände nicht immer sauber. Ansteckende Tröpfchen aus Husten und Niesen können sich an den Händen befinden. Sie gelangen an Mund, Nase oder Augen, wenn man diese berührt. Darum ist es wichtig, das Händeschütteln zu vermeiden

 

  • Halten Sie Abstand zu unserem Mitarbeiter. Eine Ansteckung mit dem neuen Coronavirus kann erfolgen, wenn man zu einer erkrankten Person länger als 15 Minuten weniger als zwei Meter Abstand hält. Indem Sie Abstand halten, schützen Sie sich und andere vor einer Ansteckung. Bei Montagetätigkeiten halten sie sich bitte in einem anderen Raum auf oder wenn es ihnen möglich ist, verlassen sie bitte vorübergehend das Haus bzw. die Wohnung.

 

  • Gründlich Hände waschen. Händewaschen spielt eine entscheidende Rolle bei der Hygiene. Indem Sie regelmäßig Ihre Hände waschen und pflegen, können Sie sich gut schützen.

 

  • Unsere Mitarbeiter sind angehalten, vor dem Betreten ihres Eigenheimes eine Händedesinfektion durchzuführen, um ein eventuelles Übertragungsrisiko zu vermeiden. Zusätzlich sind unsere Mitarbeiter angehalten nur Gegenstände zu berühren, welche montagerelevant sind. Jeder Mitarbeiter besitzt ein Desinfektionsmittel und ist angehalten dies zu verwenden.

 

Ein herzliches Dankeschön, dass sie einen Beitrag für die Erhaltung der Gesundheit leisten.

Ihr Sonnenmeister Team